Dr. Andreas Landmann

1989 – 1994
Studium der Mineralogie Universität Heidelberg
1994 – 1998
Tätigkeit in der Elektronikindustrie: Verarbeitung synthetischer Kristalle
1994 – 1998
Promotion zum Dr.rer.nat. in Mineralogie, Universität Karlsruhe
1998 – 1999
Ausbildung zum Diamant- und Edelsteingutachter DGemG, Idar-Oberstein
Seit 1999 – heute
Selbständig als Mineraloge, Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten
Dozent für Edelstein-Synthese-Verfahren und Edelsteinkunde
Lehraufträge Uni Heidelberg, Vorträge an Museen und VHS zu den Themen Geologie, Mineralogie, Edelsteinkunde

FBZ Ahlen

Schätze des Meeres - Perlen

Die mittlerweile erreichte Vielfalt an Zuchtperlen lässt manchen Wiederverkäufer verzweifeln.
Einen intensiven Überblick über neuste Zuchtverfahren und andere Möglichkeiten sind Ziel dieses Seminars.

Vorgesehene Seminarinhalte:
- Neuster Stand der Perlenzucht
- Wie entsteht eine Zuchtperle
- Gewerke, die an der Zucht beteiligt sind
- Neuste Vielfalt der Zuchtperlen
- Naturperlen und Zuchtperlen, wie sind diese zu unterscheiden
- Sind alle bekannte Naturperlen auch zu züchten
- Bewertung
- Behandlungsmöglichkeiten
- Was muss deklariert werden

Ein auf das Perlenseminar abgestimmtes Lager von Vergleichsperlen aller Arten bilden das Fundament, um theoretisches Wissen visuell aufnehmen zu können.

Zusätzliche Informationen:

Bei Buchung in Kombination mit Schätze des Meeres - Koralle sparen Sie 15% der Seminargebühren.


Termine:
Fr., 23.07. - Sa., 24.07.2021Seminarplatz buchen

Beginn: Erster Tag ca. 09.00 Uhr
Ende: Letzter Tag ca. 16.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 320