Dr. Andreas Landmann

1989 – 1994
Studium der Mineralogie Universität Heidelberg

1994 – 1998
Tätigkeit in der Elektronikindustrie: Verarbeitung synthetischer Kristalle

1994 – 1998
Promotion zum Dr.rer.nat. in Mineralogie, Universität Karlsruhe

1998 – 1999
Ausbildung zum Diamant- und Edelsteingutachter DGemG Idar-Oberstein

Seit 1999 – heute
Selbständig als Mineraloge, Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten
Dozent für Edelstein-Synthese-Verfahren und Edelsteinkunde
Lehraufträge Uni Heidelberg, Vorträge an Museen und VHS zu den Themen Geologie, Mineralogie, Edelsteinkunde

FBZ Ahlen

Edelsteinkunde IV

In diesem Seminar arbeiten Sie mit gemmologischen Geräten und erlernen verschiedenste Untersuchungsmethoden.

Inhalt:
- systematisches Arbeiten
- Verwechslungsmöglichkeiten
- fehlerfreie Bestimmung
- praktischer Einsatz von             
  technischen Geräten
- selbständiges Erstellen     
  von Befundberichten   

Voraussetzungen:
Mit entsprechenden Vorkenntnissen aus Edelsteinkunde-Seminar I-III.

Empfohlen für Gold- und Silber-schmiede, Juweliere, Antiquitätenhändler, Einzel- und Großhändler von Juwelen, Gold- und Silberwaren sowie deren Auszubildende, Vertreter von Edelmetallwaren und zukünftiges Fachpersonal der Juwelenbranche.


Termine:
Di., 07.05. - Do., 09.05.2019Seminarplatz buchen

Beginn: Erster Tag ca. 09.00 Uhr
Ende: Letzter Tag ca. 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 350