Eva Steinberg

Goldschmiedin

1966 in Bad Nauheim geboren
1985-1989 Ausbildung zur Goldschmiedegesellin
1989-1996 Gesellenzeit
1996 selbstständige Künstlerin im Bereich Schmuck
1995-2003 Gastsemester an der Staatlichen Zeichenakademie in Hanau in den Fächern: Ziselieren, Emaillieren, Gravieren, Steinfassen
2001 Sommerakademie: Granulieren bei Giovanni Corvaja
2003 Stahlemailprojekt: Struktur und Zeichen bei Hans Härtel
2004 Gastsemester Silberschmieden bei Bruno Sievering
2005 Stahlemailprojekt: Reihung, Rhythmus und Struktur bei Hans Härtel

FBZ Ahlen

Granulieren

Die Granulation ist eine antike Goldschmiedetechnik, bei der kleinste Goldkügelchen zu einem Ornament oder zu einer Fläche gelegt und dann auf einem Goldgrund so aufgelötet werden, dass sie nur an ihren jeweiligen Berührungspunkten miteinander verbunden sind.
Licht und Schatten erzeugen so eine stark plastische Wirkung.

In unserem Seminar werden folgende Themen zunächst theoretisch behandelt und anschließend praktisch umgesetzt:

  • Einführender Vortrag über die geschichtlichen Erkenntnisse und Erfahrungen in der Granulation.
  • Einführung in die Herstellung der Granulationskugeln und Granulationstechnik
  • Praktisches Arbeiten: Sie stellen zunächst auf verschiedene Arten Granulationskugeln her.

Dann können Sie Ihren Entwurf individuell unter Anleitung der Dozentin
umsetzen.
Angehenden Restauratoren werden die Lehrinhalte unter kunsthistorischen und denkmalpflegerischen Aspekten vermittelt.


Termine:
Die Termine für dieses Seminar stehen noch nicht fest.
Normalerweise findet es jedoch im Juni eines Jahres statt.
Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne Telefonisch an uns unter 02382 5461.

Teilnahmegebühr: 450