Kai Gentz

11.09.1965 geboren
 
1985 Ausbildung zum Edelmetallprüfer 
1993 Weiterbildung Galvanotechniker
1996 Weiterbildung Umweltfachwirt
1985 - 2005 Tätigkeit in der Edelmetallanalytik als Edelmetallprüfer und als Galvanotechniker
seit 2005 Teamleiter der Anwendungs-technik im Bereich Chemie/Galvanik bei Heimerle + Meule

FBZ Ahlen

Bildungsgang Edelmetalltester

Mit dem Satz „Glauben ist gut, Kontrolle ist besser“hat dieses Seminar seine tiefste Berechtigung.
Das ZDH wird den Ausbildungsberuf des Edelmetallprüfers den Chemikern zuschlagen.
Edelmetalltest / Analyse mit Gebührenordnung wird in Zukunft die Konsequenz sein.
 
Angesprochen sind alle LIM, OM, Prüfungsausschußmitglieder und interessierte Kollegen die sich, z. B. als Goldschmied oder Sachverständiger mit dem Thema beschäftigen, aber auch alle, die mit Altgold oder Altsilber handeln.
 
Seminarinhalte:
- Richtiges Schmelzen, auch von Feilung
- Probenentnahme
- Strichprobe, insbesondere weiße 
  Metalle
- Analytik / Feingehaltsbestimmung / 
  Dokimasie 
- Chemisch-elektrische Prüfverfahren,
- Informationen zum arbeiten mit der Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA), auch Röntgenfluoreszenz-Spektroskopie (RFS) genannt (englisch X-ray fluorescence spectroscopy, XRF)
 
Jeder Teilnehmer wird in praktischen Übungen angeleitet. 
 

Benötigte Werkzeuge/Materialien:

Selbstverständlich können auch eigene, mitgebrachte Edelmetalle getestet werden.
 

Zusätzliche Informationen:

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Wir bitten um frühzeitige Anmeldung.


Termine:
Die Termine für dieses Seminar stehen noch nicht fest.
Normalerweise findet es jedoch im Juni eines Jahres statt.
Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne Telefonisch an uns unter 02382 5461.

Teilnahmegebühr: 490