Sachverständigen-Seminar III

Sachkundeprüfung
 
Die Beurkundung über die erfolgreich abgelegte Sachkundeprüfung ist ein Dokument zur Vorlage bei der HWK oder IHK zur Bewerbung um die Bestellung zum vereidigten Sachverständigen.
 
Empfohlen für die Teilnahme:
Der Besuch der Sachverständigenseminare I und II in der Europäischen Akademie der Juweliere, Gold- und Silberschmiede, dem FBZ Ahlen.
 
Voraussetzung:
Die Meisterprüfung im Gold- und oder Silberschmiedehandwerk (für HWK) oder / und eine mehrjährige Tätigkeit als Juwelier (IHK), 
gemmologische Zusatzqualifikationen - Abschlussprüfungen in Bildungsgängen zum Thema Edelsteinkunde und Diamantkunde. Diese sind mit der Anmeldung nachzuweisen.
 
Der Prüfungsausschuss wird vom Zentralverband der deutschen Gold-, Silberschmiede und Juweliere berufen.


Termine:
Fr., 25.01.2019Seminarplatz buchen

Beginn: Erster Tag ca. 09.00 Uhr
Ende: Letzter Tag ca. 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 440