Tobias Teigelkötter

geboren 10.05.1971
1990 Abitur

1990-1994 Goldschmiedeausbildung

1994-1995 Gesellentätigkeit, erster
Kontakt zum Laserschweißen

1995-1996 Zivildienst

1996-2000 Studium Edelstein- und Schmuckdesign, intensive
Auseinandersetzung mit Lasertechnik im Schmuck

seit 2000 selbstständig mit eigenem Atelier und der Lasertechnik

FBZ Ahlen

Laserschweißen

Nutzen Sie den technologischen Vorsprung!

Machen Sie sich mit der Arbeitsweise eines Laserschweißgerätes vertraut.
Mit der Laserschweißtechnik können verschiedenste Metalle wie z.B. Platin, Gold, Silber, Titan, und Stahl homogen verbunden werden.

Dies erlaubt es Ihnen bisher „unmögliche“ Reparaturen auszuführen und spart enorm viel Zeit.
Ausserdem ermöglicht das Laserschweißen andere Arbeitsabläufe während einer Anfertigung und hat Einfluss auf Fasstechniken und Design.
Im Kurs erarbeiten wir uns folgende Schwerpunkte:

  • die korrekte Vorbereitung der Stücke und Fugen, sowie die unterschiedlichen Herangehensweisen im Vergleich zum Löten.
  • Funktion des Lasers und technische Hintergründe
  • Ermitteln und Einstellen der notwendigen Parameter
  • Praktisches Arbeiten am Laser

Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene und geht individuell auf mitgebrachte Stücke, Fragen und Wünsche ein.

Prüfen Sie, ob ein solches Gerät in ihrem Arbeitsumfeld, Ihrem Unternehmen, eine wirtschaftlich vertretbare rbeitserleichterung bringt, oder vertiefen Sie Ihre Kenntnisse.

Bitte bringen Sie eigene Reparaturen und Stücke für Übungszwecke mit. Gut wäre auch etwas Brettwerkzeug zur
Vorbereitung der Stücke und zum Versäubern.


Termine:
Fr., 09.11. - Sa., 10.11.2018Seminarplatz buchen

Beginn: Erster Tag ca. 09.00 Uhr
Ende: Letzter Tag ca. 15.00 Uhr

Teilnahmegebühr: 350